Kameras – überall Kameras. Ich konnte mir letztes Wochenende nicht mal gemütlich im Ohr pulen, ohne das eine Kamera auf mich gehalten hat. 

Da blieb es natürlich auch nicht aus, dass ich im aktuellen Film von FISSLER vorkomme und zwei Sätze zum besten gebe.

 

Bildschirmfoto 2015-02-20 um 20.53.57

 

Ab Minute 1:18 gibt es mein Gesabbel und das von Mel von Gourmet Guerilla zu hören.

 

Previous post

Atemlos auf der Ambiente

Next post

Vegetarische Lasagne Tricolore

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.