BlogSören Stoern

Sternekoch sucht Neuanstellung

Hallöle, ich bin Sören.

Sören Stoern. Blöder Name, ich weiß, aber so ist das mit Namen. Man bekommt sie von Mami und Papi und muss dann damit leben.

Mann, Mann, Mann war das gestern eine Party, als ich auf die Welt kam. Erst hat mich meine Mama, die Nicoletta von livelifedeeply gemalt und dann musste ich mit Ihr noch im Schlüpper tanzen. Die macht das immer so.

Danach bin ich zur Begrüßungsparty auf Instagram gegangen und da haben mich voll viele Leute ganz herzlich begrüßt. Was für eine Sause. Mir tut noch ein bisschen die obere Zacke weh. Hab mit so vielen Leuten anstoßen müssen.

Ich bin also der Neue im Kochhelden.TV-Team und soll hier immer dann auftauchen, wenn es aus der Welt der realen Köche und Restaurants etwas zu berichten gibt. So haben sich die Kochhelden-Jungs das ausgedacht.

Heute lege ich gleich mit einem Kracher los.

 

Es ist wohl einmalig, daß ein Sternekoch über einen Foodblog eine neue Anstellung sucht und ich kleiner Stern am Himmel, ich kleiner Sören, darf dabei helfen.

 

Es geht um einen meiner Freunde. Er ist, wie ich ein Stern. Ok, ich bin ein kleines Sternchen – noch ganz jung, er hingegen ist ein Sternekoch und sucht eine neue Wirkungsstätte – gehobene Gastronomie, am besten dort, wo Sterne glitzern.

Ich sehe alle Imbiss- und Schnitzelbudenbesitzer mit enttäuschten Gesichtern in den speckigen Sessel zurück sinken. Sorry Leute, aber der Kerle hat was druff und sprüht vor Energie und Tatendrang. Er möchte Kochen mit Leidenschaft zelebrieren – einfach richtig Gas geben. Wenn Du so einen Mann in Deinem Laden brauchst, schreib uns eine email an info@kochhelden.tv und wir leiten diese dann an den Stern weiter.

Der Stern sollte unter dem südlichen Sternenhimmel im Raum Stuttgart, Ludwigsburg, Schwäbisch Hall, Heilbronn glitzern, damit ich da auch mal hin kann, um bei ihm zum essen.

Ich hoffe, dieser Blogpost flitzt durch das Internet, wird auf facebook, Twitter und sonst wo von anderen Blogs, Köchen und Restaurants geteilt, damit mein Kumpel bald ein neues Restaurant findet, in dem er glücklich wird.

Dankeschön und Winkwinke

Euer Sören

Previous post

Finale Schüler-Kochaktion „Essen mit Köpfchen“

Next post

Indisches Curry von Champignons mit Süßkartoffeln

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *