{Werbung}

„Malle ist nur einmal im Jahr“
Mit diesem Ballermann-Hit startete ich tanzend vor wenigen Tagen meine Instagram-Story. Ich befand mich schließlich auf dem Weg zur beliebtesten Urlaubsinsel von uns Deutschen: Mallorca.

Dass man Mallorca allerdings absolut unrecht tut, wenn man sie auf den Alkoholtourismus grölender rotköpfiger Horden von deutschen und englischen Suffköppen und Bauchtaschen-behangenen deutschen Rentnern reduziert, war mir von meinen vergangenen Mallorca-Reisen bereits bekannt.

Küste Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Und dennoch wurde ich beim Betreten des Urlaubsfliegers kurzfristig aus meinen idyllischen Mallorca-Träumen gerissen:

  • 2 Junggesellen-Abschiede
  • diverse Schnäppchen-Urlauber mit schreienden Kindern
  • 1 Wasserballmannschaft, die in die nächsthöhere Plantsch-Liga aufgestiegen sind und sich jetzt ordentlich belohnen mussten
  • 20 Rentner, die Strohhut-beschmückt und mit weißen Socken in den Trecking-Sandalen bei jedem Luftloch „Huuuuuchh“ riefen und nach der Landung lauthals applaudierten.

 

Mir alles völlig egal. Ich bin entspannt und schon mit den Gedanken am Ziel meiner Reise: Cala Serena – Robinson Club.

Jaaaa jaaaa…Du hast absolut Recht. Ich bin kein wirklicher Club-Urlauber. Ich stehe eher auf Individualismus, auf Abenteuer, auf Rucksackreisen, Städtetrips und Erlebnisse im Land und mit Leuten. Dennoch musste ich mir diesen Club anschauen. Ich hatte schon öfters von dem guten Essen und vor allem der Ausrichtung des Essens auf Fitnessfood, LowCarb, Low Calorien gehört und wollte die Kombination aus Bewegung- und Essenskonzept selbst testen. Ausserdem war da noch der Taste Jam – das Streetfoodfestival. Bei diesen Aussichten konnten das nur leckere Tage auf der sonnigen Balearen-Insel zu werden.

 

Spicy-Lentils

 

Der Robinson Club „Cala Serena“ auf Mallorca

„Whhoooo…was für ein nettes Fleckchen Erde“

Besser kann man wohl den im Südosten Mallorcas auf einer Halbinsel gelegenen Vorzeige-Urlaubsclub nicht beschreiben. Das dachte ich mir, als ich das erste Mal an der Küste von Cala Serena stand. Mallorca selbst kannte ich, wie bereits erwähnt, schon von diversen anderen Reisen und ich halte dieses Eiland für eine wunderschöne Insel mit einer gigantischen Landschaft und vielen tollen Buchten – fernab von dem Massentourismus.

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Der Club liegt in einer traumhaften 120.000 qm großen Gartenanlage in einer wunderschönen Bucht, leicht erhöht auf einer Halbinsel. Er verfügt über 306 Zimmer verschiedener Kategorien, die von einem normalen Zimmer mit Balkon über größere Suiten mit Meerblick bis hin zu Suiten mit Tischkicker und Playstation reicht. Wem der Platz in den schicken Suiten nicht ausreicht, hat die Möglichkeit, sich die Präsidenten-Suite zu buchen. Diese erstreckt sich über drei Etagen mit eigener Sonnendachterasse. Da kann man die Plautze in die Sonne hängen und niemand sieht das Disaster. Echt nice – aber wie alles im Leben hat Luxus und Komfort seinen Preis.

„Cala Serena“ ist übrigens ein Ganzjahres-Club, in dem immer wieder besondere Themenwochen stattfinden, wie zum Beispiel Box-Camp, Triathlon-Camp und Yoga-Week stattfinden. Das ist ein cleveres Konzept, da dies Sportbegeisterte anzieht, die nicht unbedingt, so wie ich, typische Cluburlauber sind.

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

 

Von Massentourismus ist im „Cala Serena“ nichts zu spüren, was ich als sehr angenehm empfand. Das große Areal ist so weitläufig, dass man sich nicht auf den Füssen rumtrampelt. Worauf man sich allerdings einstellen muss: Man befindet sich zwar nicht in Deutschland, aber irgendwie ist man doch in Deutschland. Hier ist alles deutsch – Sprache, Sauberkeit, Ess…nein…das Essen nicht – und schon sind wir an dem Punkt, der mich so an Robinson-Clubs reizte.

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

 

WellFood®

Ich hatte schon viel von dem guten Essen gehört und wollte es mir selbst  anschauen. Gesagt – getan. Ab an die Futterstelle: WellFood® heißt das Zauberwort und dahinter verbergen sich gesunde Gerichte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen im Clubrestaurant.
Es gibt zum Beispiel das sogenannte LowCal Dining, ein 3-Gang-Manü (unter 800 kcal) bestehend aus Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise. Eine LowCarb-Ernährung im Urlaub ist hier ohne Probleme und ohne Verbiegen möglich. Dies ist gerade für LowCarb-Anfänger und „Abnehm-Anfänger“, die noch nicht so genau wissen, welches Essen wieviel Kalorien hat, hervorragend geeignet.

 

WellFood RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

WellFood RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

WellFood RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Speisen für bestimmte Diätformen oder Allergien können nach vorheriger Absprache mit dem Club und je nach regionalen Möglichkeiten bereits vor der Reise geklärt werden. Ich brauche kaum erwähnen, dass vegetarische, vegane Lebensmittel, Vollwertkost oder lactosefreie Gerichte in diesem Speisemenü kaum ein Problem darstellen.

Die Clubgäste verteilen sich auf drei Restaurants, von denen ich selbst nur zwei getestet habe und sagen kann, dass es lecker war. Ich war überrascht, auf welch guten Niveau hier Club-Essen in einer gewissen Menge serviert wird. Neben dem Hauptrestaurant gibt es noch ein spanisches Spezialitätenrestaurant in dem man sich Tapas bis zum Abwinken in den Schlund schieben kann. Das Essensangebot wird abgerundet durch das Genießerrestaurant „L’Anima“.

 

Eat This, Kuechenchaotin, Kochhelden - www.kochhelden.tv

Mit „Eatthis“ auf Mallorca

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

 WellFit®

Das Ernährungskonzept WellFood® wird durch das WellFit®-Bewegungskonzept, welches speziell für den Robinson-Club entwickelt wurde, ergänzt.

Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus Wellness und Fitness: In dem großzügigen WellFit-Bereich kannst du an GroupFitness-Kursen teilnehmen, die den ganzen Tag laufen und in einer Tagesübersicht auf jedem Zimmer einzusehen sind. Wer nicht auf Kurse steht, besucht das Fitnessstudio und kann sich dort auspowern.

Hier wird das Konzept rund: Urlaub, gesunde Ernährung und Bewegung in Kombination – das ist der Schlüssel zum Wohlbefinden. Das hat scheinbar Robby, die Robbe verstanden und setzt dies auf einem recht hohen Niveau um. Genau das ist der Grund, wieso ich nach Mallorca gefahren bin und dir dieses Urlaubskonzept mitgebracht habe, obwohl ich eben nicht, wie oben erwähnt ein 0815-Cluburlauber bin.

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Wem die Kurse und das Fitnessstudio nicht ausreichen, der bekommt ein Sport- und Aktivitätenprogramm um die Ohren gehauen, dass einem die Glotzböppel aus dem Schädel rausbollern: Golf, Wassersport, Rennrad- und Mountainbike-Ausfahrten, Tauchen, Ausritte, Tennis, Volleyball – ganz ehrlich: da findet jeder etwas – auch wenn man nicht den „Sonnengruß“ oder „Krieger“ beim morgendlichen Yoga mitmachen möchte.

Eine Besonderheit muss ich noch erwähnen und ich habe schwer bereut keinen Motorradführerschein zu besitzen: Wen du ein paar PS zulegen möchtest, schwing dich auf eine Harley-Davidson® und knatter durch die Natur.

Irgendwann war auch ich kurz und klein und brauchte Entspannung pur! Wellness – ab in den 2000 qm großen WellFit®-Spa-Bereich mit Meerblick-Sauna und bei der Massage durchkneten lassen. Anschließend sollte man seinen erschlafften Körper unbedingt auf eines der „Daybeds“ am Strand parken. Hachz…so komme ich in schnellster Zeit runter vom Stress und vergesse tatsächlich die Arbeit daheim. Und so soll es ja sein: Ausklinken in kürzester Zeit und Erholung für die Birne und den Körper finden.

 

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Küste Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

TasteJam: The Taste of Freedom

Kommen wir zum Schluss dieses Artikels zum Highlight schlechthin: Das Food-Festival „TasteJam“ – Streetfood-Feeling pur! Geil! Einfach geil.

Bei uns in Deutschland ist der Foodtruck-Hype ja schon fast wieder ein alter Hut. Ich nenne das ja mit böser Zunge: Imbisswagen auf Hip gemacht.

Trendige Foodtrucks wirst du auf Mallorca vergeblich suchen, aber was die Mitarbeiter des Robinson-Clubs auf die Beine gestellt haben, ist der Knaller. Alle 14 Tage heißt es „Taste Jam“ in ausgewählten Clubs. An liebevoll selbst gebastelten, fantasievollen, mobilen Ständen gibt es saftige Beefburger, hochwertiges Fingerfood in vielen, leckeren Variationen und erstklassige Cocktails direkt auf die Hand. Streetfood aus aller Welt ist das Motto und so fühlt man sich auch: Sonne, Palmen, gute Laune und Wraps aus Südafrika, Churros, Pulled Pork-Burger und alles was man sich erträumt.

DJs und Livemusik unterstützen das tolle Flair der Veranstaltung. Das ist nicht so daher geschwätzt. Diese Veranstaltung, die natürlich in erster Linie dazu dient, dem allabendlichen Abendessen eine Abwechslung einzuhauchen, wurde mit so viel Charme auf die Beine gestellt, dass ich für einige Stunden vergaß, dass ich in einem Club bin und mich wie auf einem alten Marktplatz eines verschlafenen spanischen Dörfchens fühlte. Und wenn man das schafft, mich als ollen, grießgrämigen Foodie zu entführen und mir einen derart schönen kulinarischen Abend zu bereiten, dann bin ich von Herzen dabei und habe Spaß. Gut gemacht Robinson-Crew!

 

Mein Tipp für dich muss also wie folgt lauten: Falls ich dich jetzt mit dem etwas anderen Cluburlaub, Sport, Harley-Ausfahrten, Fitness und gesundem Essen angefixt habe…buche den Urlaub im RobinsonClub so, dass du den TasteJam umbedingt mitnimmst. Das lohnt sich – und jetzt lasse ich dich mit den Bildern vom Taste Jam alleine.

 

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

 

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Taste Jam RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Eines meiner Lieblingsgerichte auf dem TasteJam waren die „Spicy Lentils and Shrimps“. Ich habe solange herumprobiert, bis ich den Geschmack getroffen habe und dir heute dieses leckere Gericht auf den Tisch stellen kann.
Ein Hauch von TasteJam…

 

Spicy Lentils and shrimps - www.kochhelden.tv

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

  • 1 EL Brat-Oliven-Öl
  • 1 Lauch-Stange (120g), kleingeschnitten
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 1/2 Sellerie (100g), gewürfelt
  • 250 g Beluga-Linsen
  • 400 ml Kokosmilch
  • 250 ml Wasser
  • 1/4 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 TL Salz
  • 4 TL rote Curry-Paste
  • 1 Chili-Schote
  • 3 Stengel frischen Koriander
  • 12 Tigerprawn-Shrimps
  • 1 EL Erdnussöl

 

Spicy Lentils and shrimps - www.kochhelden.tv

 

Zubereitung:

  1. Das Öl in einen heißen Topf geben und anschließend die Lauch-Stücke, die Karotten- und Selleriewürfel hinzugeben und 2 min heiß anbraten.
  2. Gelegentlich umrühren.
  3. Die Curry-Paste hinzugeben und verrühren.
  4. Mit Wasser und Kokosmilch ablöschen und kurz aufkochen lassen.
  5. Bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen bis die Linsen die Feuchtigkeit aufgenommen haben.
  6. Bei der Chilischote die Häute und Samen entfernen, kleinschneiden und hinzugeben.
  7. Das Koriander-Pulver unterrühren und salzen.
  8. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen und anschließend auf einem Teller anrichten und mit frischen Koriander-Blättern dekorieren.Shrimps auf kurzen Holzspießen aufreihen und in eine heiße Pfanne/Grill mit Erdnussöl legen. Nach 2 Minuten wenden.
  9. Den Shrimps-Spieß auf den Linsen drapieren.

 

Spicy Lentils and shrimps - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

RobinsonClub Cala Serena Mallorca - www.kochhelden.tv

Du möchtest noch mehr über den Robinson Club Cala Serena und den TasteJam erfahren? Dann schwing dich schnell rüber zu meiner Kuechenchaotin. Sie hat noch ein leckeres Rezept von dem Streetfoodfestival eingepackt.

Previous post

Piadina Jalapeno Beef

Next post

Spareribs {sous vide}

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *