Na auch so ordentlich eingefeiert wie wir? Silvester ist nur einmal im Jahr. Dementsprechend lässt man ja auch mal die Korken knallen und schlägt über die Stränge – auch in Sachen Alkohol.

Die Strafe folgt auf den Fuß: der Kater. Kopfweh aufgrund von übermässigen Alkoholgenuss. Was tun bei Kater? Welches Medikament ist das beste gegen Kater? Hilft Aspirin oder Fruchtsaft bei alkoholischem Kater? Welches Hausmittelchen hilft gegen Kater und Kopfweh?

Ich habe Euch mal meine Top 10 der besten Hausmittelchen gegen Kater zusammen gestellt. Ich hoffe es hilft dem ein oder anderen heute an Neujahr.

 

Frohes Neues Jahr Euch allen.

 

Previous post

Die besten Tipps zu Lunch- bzw. Bentobox - Essen aus der Dose

Next post

Entenbrust sous vide mit Rotkohl und Petersilienwurzelpüree

Jens

Jens

4 Comments

  1. 24. Januar 2016 at 18:29 — Antworten

    Den Vitamin und Wasserhaushalt nachfüllen finde ich auch sehr wichtig, was hältst du davon die Vitamine einfach über Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen? Rollmops ist doch gewöhnungsbedürftig 😉

    • 5. Februar 2016 at 10:24 — Antworten

      Hi, ich persönlich greife nur zu Nahrungsergänzungsmitteln, wenn eine Unterversorgung eines bestimmten Vitamins oder Mineralstoffs vorliegt. Auch in Zeiten der extremen körperlichen Anstrengung, also wenn ich extrem viel Sport mache, schiebe ich ein paar Vitamine oder Magnesium zusätzlich ein. Vitamin C und D erhöhe ich maximal im Winter, wenn Erkältungszeit ist. Ansonsten halte ich eher etwas davon, die Vitamine und andere Nährstoffe über die natürliche gesunde Nahrung wie Obst, Früchte und Gemüse aufzunehmen. Diese Nährstoffe benötigt unser Körper auch nicht kiloweise, sondern geringe Mengen reichen da völlig aus und das deckt im Normalfall eine ausgewogene Ernährung völlig ab. Ergo: Nahrungsergänzungsmittel nur in Ausnahmefällen..zumindest bei mir.

  2. Stopfi
    29. Februar 2016 at 17:33 — Antworten

    Ein paar interessante Tipps sind auf jeden Fall dabei, ich werde versuchen beim nächsten Kater daran zu denken. Oder sollte ich zu Testzwecken einfach mal direkt zur Flasche greifen? *g*

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.