Diese Woche habe ich mal dieses Bild auf unserer Facebookseite gepostet und gefragt: „Irgendwie ist da was dran oder? Fällt Dir spontan ein gesundes Lebensmittel ein, für das TV-Werbung gemacht wird?“

Viele Antworten kamen nicht. Auch uns fiel nicht wirklich viel dazu ein.
healthy eating

 

„Seitenbacher“ wurde hier von Steffen genannt. Hier darf man nicht vergessen, daß Müslis grundsätzlich natürlich gesund sind, aber durch diverse Zuckerarten ungesund gemacht werden. Selbst Trockenfrüchte in einem Früchtemüsli heben den Kohlenhydratanteil oft ins unermessliche. Vermeidet die Müslis mit Schokostückchen drin und diese mit gezuckerten Flakes. Auch die ungezuckerten Flakes sind nur Weißmehl.

Wenn Ihr ein Müsli verwendet, schaut auf die Verpackung und die Nährwertangaben – vergleicht die Müsliarten. Ich persönlich verwende Biomüsli mit Nüssen, ohne Zuckerzusätze oder Trockenfrüchte drin.

Die gesündeste Variante ist definitiv, sich im Reformhaus eine 6-Korn oder Mehrkornmischung zu holen. Diese einweichen und aufkochen. Das aufgekochte Korn in eine Tupperschüssel füllen und ab in den Kühlschrank. So kann man mehrere Tage davon zehren und verliert somit nicht die vielen Nährstoffe, die in den Hülsenfrüchten sind.

Unser Frühstückstip für den Müslibereich lautet daher:

Selbst aufgekochte Mehrkornmischung mit griechischen Naturjoghurt und frischen Früchten. Dazu einen EL gesundes Leinöl mit hohem Omega 3-Fettsäureanteil. Zum Süßen kann man etwas Zimt verwenden. Das liefert ausreichend Kraft, Mineralstoffe und Energie, wenn Ihr Tag Power braucht und morgens ein paar Kohlenhydrate in gesunder komplexer Form zuführen wollt.

 

 

Previous post

Kürbisbratwurst mit Kürbispommes

Next post

Küchenparty

Jens

Jens

2 Comments

  1. 29. Dezember 2013 at 15:46 — Antworten

    Beim Müsli finde ich Haferflocken vollkommen ausreuchend, mit „Naturyoghurt“, der kann auch selbst gemacht sein, und irgend einem (wechselnden) Obst.

    • 30. Dezember 2013 at 11:37 — Antworten

      Mich stört an Haferflocken, daß sie immer so schnell matschig werden. Ich brauch auch noch was bissfestes drin. Aber da hat jeder seine Vorlieben. Liebe Grüße und einen gesunden Tag für Dich Klaus

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.