teilen

Mayonnaise selber machen {schnell und einfach}

Mayonnaise selber machen - www.kochhelden.tv

Wieso Mayonnaise auf den Blog muss? Weil ich es kann!

Ja ich weiß, eine ordentliche Mayo schlägt mit überr 700 kcal auf 100 g ordentlich ins Abnehmkontor und kann Euch auch keine Fitness-Mayonnaise präsentieren. Sorry.

Mayonnaise selber machen - www.kochhelden.tv

Wie gelingt die Mayonnaise ?

Ich bringe dir eine Mayonnaise auf den Blog, weil ich lange Zeit Angst hatte Mayo zu machen und ich nun völlig diesen Schiss verloren habe.

Mayonnaise gelingt entweder oder man verkackt sie komplett. Wem das schon mal passiert ist, weiß, wovon ich rede. Mayonnaise ist nicht soooo ganz easy. Aber ich getraute mir dieses Rezept mit Gelinggarantie sogar  im Live-Fernsehen zu „kochen“. Hab ich die Tage gemacht und ich habe nicht mal einen Tropfen Pippi in die Hose gepullert.

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Man sagt auch Mayo oder Majo zu der schwabbeligen, dickflüssigen kalt hergestellten Sauce. Die Basis ist aus Eigelb und Öl. Das Lecithin im Eigelb fungiert als Emulgator und führt zu einer Emulsion aus Öl und Zitronensaft/ Essig.

Kommt es nicht zu diese Emulsion – haste verkackt und kannst gleich nochmal anfangen. Wenn es nicht klappt, kann es an einigen Faktoren liegen:

  • Die Zutaten hatten keine Zimmertemperatur.
  • Die Eier sind nicht frisch.
  • Die Reihenfolge der Zutaten wurde nicht eingehalten.
  • Das Mixgefäß ist nicht eng genug.
  • Du hast den Mixer zu früh oder zu schnell nach oben gezogen.

 

Hältst Du das alles ein, hast Du ab jetzt ein 100%ig gelingsicheres Rezept für eine Mayonnaise.

Mayonnaise selber machen - www.kochhelden.tv

Blitz-Mayonnaise – das Grundrezept

Tipps:

  • Die Eier müssen frisch sein
  • Alle Zutaten müssen die gleiche Temperatur haben (Zimmertemperatur)
  • Zutaten in genau dieser Reihenfolge einfüllen

Mayonnaise selber machen - www.kochhelden.tv

Zutaten:

  • 2 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • Saft einer halben Bio-Zitrone
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

  1. Die Zutaten in der oben genannten Reihenfolge in ein schmales, hohes Gefäß geben, das so breit ist, dass der Pürierstab genau hineinpasst. Meist ist bei den Pürierstäben ein passendes Gefäß dabei.
  2. Den Pürierstab bis auf den Boden des Gefäßes geben und auf höchster Stufe anschalten.
  3. Den Stab muss für wenige Sekunden auf dem Gefäßboden lassen, damit das Eigelb und das Öl aufeinander reagieren können.
  4. Wenn am Gefäßboden eine weiße Masse eindickt, den Pürierstab vorsichtig und langsam nach oben ziehen, bis kein Öl mehr zu sehen ist.
  5. Bei Bedarf den Stab noch ein paar Mal in dem Gefäß auf und ab bewegen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen

 

Dein Jens

Mayonnaise - selber machen

Mayo ist nicht nur bei Pommes als Sauce und Dip superbeliebt. Mayonnaise selbst machen ist ganz einfach und schnell - eine Blitz-Mayonnaise also. Im heutigen Tutorial zeige ich Euch , wie Ihr mit dem Mayonnaise-Rezept in unter 1 Minute eine gelingsichere Mayonnaiseherstellt.

Gericht Side Dish
Keyword mayonnaise
Vorbereitungszeit 2 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Arbeitszeit 3 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 2 Eigelb frisch
  • 1 TL Senf
  • 1/2 Bio-Zitrone Saft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl

Anleitungen

  1. Die Zutaten in der oben genannten Reihenfolge in ein schmales, hohes Gefäß geben, das so breit ist, dass der Pürierstab genau hineinpasst. Meist ist bei den Pürierstäben ein passendes Gefäß dabei.

  2. Den Pürierstab bis auf den Boden des Gefäßes geben und auf höchster Stufe anschalten.

  3. Den Stab muss für wenige Sekunden auf dem Gefäßboden lassen, damit das Eigelb und das Öl aufeinander reagieren können.

  4. Wenn am Gefäßboden eine weiße Masse eindickt, den Pürierstab vorsichtig und langsam nach oben ziehen, bis kein Öl mehr zu sehen ist.

  5. Bei Bedarf den Stab noch ein paar Mal in dem Gefäß auf und ab bewegen.

Rezept-Anmerkungen

Die Zutaten müssen Zimmertemperatur haben und frisch sein.

Kategorie(n):

Werbung

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Für die optimale Performance der Seite bitten wir sie "Alle Cookies zulassen" zu wählen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück