BlogNoGo der Woche

NoGo: Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd

Unser Rainer war auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd unterwegs und etwas schier Unglaubliches entdeckt.

Wir sind ja der Ansicht, dass gesunde Ernährung bereits im Kindesalter anfangen muss. Unsere Kids sollten lernen, was gesunde Lebensmittel sind, wo sie herkommen und wo sie drin sind. Dieser Meinung ist die Landesgartenschau leider nicht.

Wie sollen unsere Kinder hier was lernen, ausser das gesundes Obst und Kräuterpflanzen nur für Kuchen oder Bonbons taugen???

Neben diesen Beeten stehen Automaten (im WALD!!!) wo man für 20 cent die zur Pflanze passende Bonbons käuflich erwerben kann.  

Unfassbar…Landesgarten-Nepp… für 200.000.000€ wird das Volk verdummt…unser Daumen runter und das NoGo geht nach Schwäbisch Gmünd.

IGA-NoGO_Web

 

Previous post

Habt ein tolles Familienfrühstück

Next post

Mandeln - der gesunde Snack

Jens

Jens

1 Comment

  1. 25. Juni 2014 at 08:50 — Antworten

    Moin, da hätte es mal wieder, wie so oft die Mischung gemacht!

    Tztz, gedankenlos was hingepappt! Hauptsache Schild!

    Grüße ins Ländle aus dem Gartenhaus
    Rita

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.