BlogNoGo der Woche

NoGo: Der Weihnachtsmannhase

Ja was hat sich die Lebensmittelindustrie denn dabei gedacht?

Nikolausi..Osterhasi..ja was denn nun?

Da werden Dinge vermischt, die nicht vermischt gehören. Nun ja, auf der anderen Seite ist es ja recht praktisch. Die übriggebliebenen Weihnachtsmannschokoladenhohlkörper und Jahresendzeitfiguren müssen nun nicht mehr eingeschmolzen und zu Hasen umgeformt werden.

Ostern liegt eh ziemlich nah an Weihnachten. Vielleicht können wir das ja auch gleich zusammen feiern?

Wir schlagen vor, daß wenn Ostern vorbei ist, daß man dann am Besten wieder beginnt die Lebkuchen in die Läden zu bringen.

Ich bin mir nicht sicher, was ich als Kind gesagt hätte, wenn ich einen Hasen zu Weihnachten bekommen hätte. Es hätte mich wohl irgendwie verwirrt und gedacht hätte ich mir: „Egal ob Hasi oder Nikolausi, im Magen spielt es keine Rolle und kommt doch nur als Zuckerhammer vor der Zelle an“.

Previous post

Low Carb Lebkuchen – Power Printen

Next post

Wildfasan auf Zitronenbohnenpüree und Apfelrotkraut

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.