„Anjong hasejo, jae irom Jens imnida“

Das war Koreanisch. Bis heute 13 Uhr sollte ich diesen Satz irgendwie in mein kleines Hirn bekommen. Dann werden wieder zig Fernsehkameras auf Mel von Gourmet Guerillia und mich halten, wir grinsen wie der Mork vom Ork in die Kameras und schicken Grüße ans andere Ende des Erdballs. Schließlich gibts in Asien Menschen, die tierisch auf Kochgeschirr „Made in Germany“ stehen und sich freuen, wenn zwei Foodblogger mit einem Wok oder Schnellkochtopf ein Reisgericht zaubern und dazu „Atemlos“ von Helene Fischer pfeifen. Stop. Mel pfeift das schon den ganzen Morgen. Langsam bekomme ich Angst. Ich denke es liegt an der viel zu trockenen Messeluft.

 

Fissler-Ambiente01

 

Es ist der dritte Tag und meine Füße schmerzen, als ob es der 20 Messetag ist. Gutes Schuhwerk wäre echt eine Maßnahme gewesen. Mel springt neben mir am Herd herum wie ein Gummiball und schwingt die Hüfte. Sie hat gut Lachen. Sie trägt Turnschuhe. Haaa..wenn Sie die abends im Hotelzimmer auszieht, bin ich mir sicher, dass dann die Fliegen von der Wand hageln.

 

Ambiente-Showcoooking

 

Ambiente2015-Fissler-01

 

Aber was ist eigentlich an diesem Wochenende anders als einem anderen? Ich koche auf einer Messe, der größten Konsumgütermesse der Welt, der Ambiente für den renommierten Kochgeschirrhersteller FISSLER und ich sag Euch was: Es macht verdammt Spaß!!!

 

Ambiente2015-Fissler-04

 

Wahnsinn, wie viele Menschen uns besuchen. Mel und ich sind völlig überwältigt, dass uns so viele Blogger besuchen, uns Hallo sagen und uns Fragen stellen. Das ist wirklich ein tolles Gefühl, den Zuspruch von denjenigen zu bekommen, die das Gleiche im Internet tun, wie wir: Mit Herzblut Gedanken teilen und Gerichte kochen. Vielen Dank dafür.

 

Ambiente2015-Fissler-07

 

Ich bitte Euch, die meinen Blog lesen, um Entschuldigung, dass es heute kein Gericht gibt. Aber ich muss mit Mel zusammen „Atemlos“ pfeifen und leckeres Pak Choi dämpfen, Paella in 5 Minuten kochen und jetzt gleich meine Sätze auf Koreanisch in die Kamera hauchen.

 

Ambiente2015-Fissler-02

 

Wer uns noch besuchen möchte, kann dies bis Dienstag, den 17.02.2015 tun. Ihr findet uns in Halle 3.1 G50. Wir kochen jeden Tag 5 Shows und zeigen Euch was man leckeres mit einem Schnellkochtopf auf den Tisch zaubern kann. Wir freuen uns auf Euch. So und jetzt muss ich wieder in die Showküche und kochen. 

 

Helen Hunt hat zu guter Letzt auch noch in unserem Risotto rumgerührt

Helen Hunt hat zu guter Letzt auch noch in unserem Risotto rumgerührt

Previous post

Heiko Antoniewicz im Interview

Next post

Fissler-Film von der Ambiente 2015

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *