teilen

Cheese & egg bread

by
Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Ich habe es hier auf dem Blog schon oft erwähnt: ICH LIEBE EIN GUTES FRÜHSTÜCK!
Wenn ich mich auf einer Reise befinde, suche ich mir immer, wirklich immer gute Frühstückslocations aus – es sei denn, ich muss morgens schnell irgendwohin – auf den Flieger oder irgendwo kochen. Dann muss auch mal das Hotel als Frühstückslocation ausreichen. Aber ansonsten gibt es kaum einen Grund, wieso ich nicht die Lokale der Stadt erkunden soll.

Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Hassliebe Berlin

Ich möchte euch heute ein Frühstück auf den Teller zaubern, welches ich vor ein paar Wochen in Berlin gegessen habe.

Was ich in Berlin gemacht habe? Immer wenn Schwaben in Berlin sind, hat halb Berlin Angst, dass sich der gemeine Schwabe wieder eine Immobilie in Prenzlauer Berg unter den Nagel reißt. Liebe Berliner, keine Angst, ich bin nicht an eurer City interessiert. Ich freue mich immer nach Berlin zu kommen, aber noch mehr, dort wieder weg zu können – ich bin einfach kein Großstadtfan. Sorry, but not sorry.

Aber wovon ich in Berlin ein großer Fan bin, sind die Tausenden Möglichkeiten, gut zu essen. Unser Taxifahrer sagte:

„ Es gibt viele Möglichkeiten, was in Berlin an einem Wochenende passieren kann. Aber was nicht passieren wird, ist, dass du verhungerst“.

Recht hat er. Es gibt wohl keine Stadt in Deutschland, wo so viel geiles Futter angeboten wird, wie in Berlin. Man kann also sagen, ich liebe Berlin für bestimmte Dinge, die diese Stadt ausmachen, vor allem aber die Kulinarik – auf der anderen Seite hasse ich diese Stadt. Du bist mir zu laut, zu schnell, zu aufgeregt, zu dreckig, zu verbaut!

Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Ungekennzeichnete Werbung – Siehst du meinen Mittelfinger leuchten?

Kommen wir zu meiner neuen Lieblingslocation in Sachen Frühstück in Berlin. An dieser Stelle sei mir die Bemerkung erlaubt, dass ich mein Essen dort komplett selbst bezahlt habe, keine Gelder erhalte, wenn ich hier Werbung mache und dies meine eigene Meinung wiederspiegelt und ich zum Henker euch eine geile Location zum Frühstücken empfehlen will und nichts anderes.

Jeder, der mir ungekennzeichnete Werbung auf meinem Blog unterstellen will, dem sag ich: FICK DICH! Zieh deinen Finger aus dem Po und verlasse meinen Blog und kriech in dein Loch zurück, wo du herkommst! Ich habe es zum Teufel noch mal so satt, mich immer rechtfertigen zu müssen, wenn ich etwas gut finde und meinen Lesern oder Follower empfehlen möchte. Dieses dumme Übergekennzeichne auf dem Blog, auf Instagram oder Facebook geht mir so gegen den Strich. Ihr sollt gute Erlebnisse haben, wenn ihr in Städte reist, in denen ich schon war. Ihr sollt diese Lokale besuchen, wenn ihr Lust drauf habt. Ihr sollt sie besuchen, weil sie grundehrlich und gut sind, weil sie geilen Scheiß auf den Teller basteln, der die Geschmacksnerven tanzen lassen – nicht weil ich Geld dafür bekomme!

Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Was passiert dieses Jahr hier?

Ich sag es euch ganz ehrlich: Dieses Jahr gehen wir „Back to the roots“ und machen auf diesem Blog nur geilen Scheiß und nur Dinge, auf die wir zusammen Bock haben. Wir werden lecker Futter zusammen auf den Teller knallen – natürlich unter der Prämisse „Ausgewogene Ernährung“ und ja, das kann auch schon mal kohlenhydrathaltig werden. Ich bin nicht mehr der LowCarb-Hardcore-Verfechter, der ich vor 6 Jahren war, als ich den Blog startete. Ich stehe hier für Genuss in Verbindung mit ausgewogener Ernährung. Von daher sind die Hardliner in Sachen LowCarb nicht mehr so wirklich zu Hause hier, aber sind natürlich immer noch gerne gesehen.

Ach ja…wir werden wieder jede Menge Grillen! Ich bin grad auf der Suche nach einem neuen Grillmonster…sobald es da ist, werdet ihr es hier merken.

Reden wir kurz über Werbung. Es wird so gut wie keine gesponserten Beiträge geben. Es wird nicht komplett ohne gehen, aber die Auswahl der Partner wird noch knackiger werden, als die Jahre zuvor. Ich werde mich weder um die Lebensmittelfanatiker kümmern, die an jedem Lebensmittel rummäkeln und überall irgendwas finden, wieso man dies oder jenes nicht auf den Teller bringen darf. Ich werde hier weiterhin mit Zutaten kochen, die ich moralisch, ethisch etc. vertreten kann. Ich werde aber genauso wie immer lautstark dafür eintreten, wenn ich Produkte richtig mies finde. Aber das kennt ihr ja schon von mir.

Ansonsten wird, so wie es aussieht, ein neuer YouTube-Kanal mit meiner Kuechenchaotin und mir an den Start gehen, wir werden unseren funk-Kanal „iss bunter“ auf Instagram natürlich auch weiter ordentlich befeuern und was gibt es ansonsten zu erzählen? Wir haben eine GmbH gegründet- die GLATZ MEDIA GmbH! Das ist eigentlich gleich zu Beginn des Jahres der größte Schritt gewesen. Wir sind also bereit für neue Kunden, die eine gute und solide Social Media Betreuung suchen.

Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Das Frühstück

Zurück zum Frühstück in Berlin. Wir fanden diesen kleinen, schnuckeligen Laden während unseres letzten Aufenthaltes in Berlin. Ich kann nur vom Frühstück sprechen, aber das war richtig lecker. Deshalb lege ich euch diesen Laden ans Herz, wenn ihr in gemütlicher Atmosphäre frühstücken wollt: DIE STULLE.

Ich hatte zum Frühstück: „Cheese and egg bread“ Ich habe dieses Frühstück noch leicht modifiziert und stelle es euch heute auf den Blog – einfach, ohne viel Schickschnack – bodenständig gut!

Lasst es euch schmecken!

Cheese & Egg bread - www.kochhelden.tv

Zutaten:

  • 1 Vollkornbrötchen
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Frischkäse, natur
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Avocado
  • 50 g Biokäse
  • 2 Bio-Eier
  • 1 TL Sprossen & Kresse
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Das Brötchen halbieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und in einer heißen Pfanne auf der Schnittfläche anrösten.
  2. Die Schnittflächen mit Frischkäse bestreichen.
  3. Den Rucola kurz wässern, abtrocknen und dann auf dem Frischkäse platzieren.
  4. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch im ganzen herausholen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten vorsichtig anrösten. Am besten eignet sich eine Grillpfanne mit Riffelung dafür.
  5. Anschließen die Avocado in Streifen schneiden und vorsichtig auf den Rucola setzen.
  6. Den Biokäse grob über die Avocado hobeln.
  7. Zwei Spiegeleier braten und auf den Avocadostreifen platzieren.
  8. Sprossen und Kresse über die Spiegeleier krümeln und leicht salzen.

 

Cheese and egg bread

Ein bodenständiges Frühstück

Gericht Breakfast
Länder & Regionen Mediterranean
Keyword frühstück
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 1 Vollkornbrötchen
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 EL Frischkäse natur
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Avocado
  • 50 g Bio-Käse
  • 2 Eier Bio
  • 1 TL Sprossen/Kresse
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  1. Das Brötchen halbieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und in einer heißen Pfanne auf der Schnittfläche anrösten.

  2. Die Schnittflächen mit Frischkäse bestreichen.

  3. Den Rucola kurz wässern, abtrocknen und dann auf dem Frischkäse platzieren.

  4. Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch im ganzen herausholen und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten vorsichtig anrösten. Am besten eignet sich eine Grillpfanne mit Riffelung dafür.

  5. Anschließen die Avocado in Streifen schneiden und vorsichtig auf den Rucola setzen.

  6. Den Biokäse grob über die Avocado hobeln.

  7. Zwei Spiegeleier braten und auf den Avocadostreifen platzieren.

  8. Sprossen und Kresse über die Spiegeleier krümeln und leicht salzen.

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode