Willkommen zu den McKochhelden-Bärlauch-Wochen.

So oder so ähnlich komme ich mir derzeit vor.

In unserem Garten wuchert der Bärlauch wie bekloppt. Ich habe etwas Angst, dass er mich umschlingt, wenn ich durch die grüne Hölle hinter dem Haus laufe.

Ich warte jetzt nur darauf, dass sich irgendwann eine hungrige, türkisches-Stangenfleisch-liebende Menschenschlange vor unserem Haus bildet, weil es in unserem Wohndomizil riecht wie in einer Dönerbude.

 

Bärlauch-Smoothie - www.kochhelden.tv

 

Als ich Anfang letzter Woche überlegte, was man so alles aus Bärlauch machen kann, fielen mir etliche Rezepte für Gerichte ein. An ein Getränk dachte ich nicht. Wer will schon etwas trinken, was nach Bärlauch oder Knoblauch schmeckt?

 

Wer bestimmte Dinge nicht ausprobiert, wird sich nicht weiter entwickeln. Das gilt beim Geschmack genauso wie bei anderen Dingen im Leben.

Wieso also nicht einen Green Smoothie gestalten, der vor Bärlauch nur so strotzt? Viele grüne Smoothies sind aus Wildkräutern aufgebaut und ich lasse heute den Bärlauch nicht aussen vor. Man muss dem Bärlauch nur eine leichte süße Komponente entgegen setzen, damit die Dominanz des Knofi-Geschmacks gemildert wird.

 

Bärlauch-Smoothie - www.kochhelden.tv

 

Gesagt getan – hier ist der Bärlauch-Smoothie. Wohlschmeckend und echt eine Wucht!

Viel Spaß beim Nachmachen und lass ihn dir schmecken.

 

Bärlauch-Smoothie - www.kochhelden.tv

 

Zutaten:

  • 30 g Bärlauch
  • 30 g Feldsalat
  • 250 ml Kokoswasser
  • 1 Banane
  • 1/2 Mango
  • 10 g Walnüsse

 

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben – Feldsalat und Bärlauch nach unten- und dann zu einem homogenen Smoothie mixen
  2. Kalt servieren

 

Bärlauch-Smoothie - www.kochhelden.tv

Previous post

Bärlauchsalz {selbstgemacht}

Next post

Arten der Spargelzubereitung und Spargel mit Haselnuss-Kaffeesauce {sous vide}

Jens

Jens

1 Comment

  1. Zoey
    17. April 2017 at 15:01 — Antworten

    Das klingt mega interessant! Ich suche immer nach geschmacksintensiven Smoothies, um mir Gerstengraspulver untermixen zu können. Werde es mal damit probieren. Bärlauch und Feldsalat sollten super damit harmonieren. :) Danke für das Rezept!

    Zoey

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *