teilen

Gesündere Lebkuchen-Pfannkuchen

by
Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Es ist Winterzeit und damit wir langsam auch in weihnachtliche Stimmung kommen, gibt es heute einen Vollkorn-Lebkuchen Pancake, mit dem ihr voller Energie in den Tag starten könnt.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Frühstück!!! Ich muss gestehen, das Frühstück ist für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ich brauche ein gutes leckeres Frühstück. So starte ich gleich mit guter Laune in den Tag. Ein weihnachtlicher Pancake ist da zur Winterzeit genau das Richtige.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv


Ihr werdet diesen herzhaften (mit ganzen Körnern gefüllten) und superleckeren Pfannkuchen lieben. Das hoffe ich zumindest. Vielleicht starten wir auch eine neue Familientradition bei uns oder bei euch? Vollkorn-Lebkuchen-Pancakes für alle am Morgen des 4. Advent. Das wäre doch was.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Der Dezember ist bei mir ein Monat, in dem ich schon so langsam das Jahr ausklingen lasse und nicht mehr mit voller Kraft arbeiten muss. Da habe ich gut Zeit, mich morgens auch einmal etwas länger in die Küche zu stellen und für meine Küchenchaotin diese Pfannkuchen zu backen. Mit all den winterlichen Aromen und Gewürzen ist dieser Vollkorn-Pancake ein perfektes Frühstück für einen gemütlichen Wintertag. Wenn draußen auch noch Schnee liegt, der geschmückte Weihnachtsbaum glitzert und funkelt, ist das natürlich absolut ideal und man kommt in Weihnachtsstimmung.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Als ich mir die Pfannkuchen das erste Mal zwischen die Kauleisten geschoben habe, war ich überrascht, wie schnell und vor allem wie lange ich satt bin. Das kommt von den qualitativ hochwertigen Zutaten, die mit Haferflocken und Dinkelmehl zu den langkettigen Kohlenhydraten zählen. Diese verdaut unser Körper langsamer und so sind wir auch länger satt. Perfekt! Schmeckt geil und macht auch noch satt. I like it.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Die Zubereitung ist auch ziemlich einfach und in weniger als 15 Minuten fertig. Das Geheimnis ist immer das gleiche: trockene Zutaten miteinander vermischen und die feuchten ebenso. Dann die feuchten zu den trockenen Zutaten geben, alles vermischen und ab in die Pfanne.

Lasst es euch schmecken.

Lebkuchen-Pfannkuchen - www.kochhelden.tv

Zutaten:

  • 180 g Dinkelmehl
  • 60 g Haferflocken, in einer Küchenmaschine klein geschreddert
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  •  2 große Bio-Eier
  • 60 g Butter, geschmolzen
  • 3 EL Zuckerrübensirup
  • 60 ml Apfelmus
  • 55 g Kokosblütenzucker
  • ½ TL gemahlene Vanille
  •  450 ml Milch
  • Zum Servieren: Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Lebkuchengewürz in einer mittleren Schüssel verquirlen.
  2. In einer anderen großen Schüssel die Eier, zerlassene Butter, Sirup, Apfelmus, Kokosblütenzucker, gemahlene Vanille und Milch verquirlen.
  3. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und verquirlen, bis keine Mehlstreifen mehr vorhanden sind.
  4. Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Mit etwas Kochspray einsprühen oder Butterschmalz in die Pfanne geben.
  5. Gib eine Kelle in die heiße Pfanne und brate den Pfannkuchen, bis er auf der Oberseite anfängt Blasen zu schlagen. Dann ist der Boden Boden goldbraun.
  6. Jetzt den Pfannkuchen wenden und die andere Seite bräunen.
  7. Mit Ahornsirup servieren.

Lebkuchen-Pfannkuchen

Gericht Breakfast
Länder & Regionen American
Keyword pancake, pfannkuchen, weihnachten
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 18 Pfannkuchen

Zutaten

  • 180 g Dinkelmehl
  • 60 g Haferflocken in einer Küchenmaschine klein geschreddert
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Bio-Eier groß
  • 60 g Butter geschmolzen
  • 3 EL Zuckerrübensirup
  • 60 ml Apfelmus
  • 55 g Kokosblütenzucker
  • 0,5 TL gemahlene Vanille
  • 450 ml Milch
  • Ahornsirup zum Servieren

Anleitungen

  1. Mehl, Haferflocken, Backpulver und Lebkuchengewürz in einer mittleren Schüssel vermischen.

  2. In einer anderen großen Schüssel die Eier, zerlassene Butter, Sirup, Apfelmus, Kokosblütenzucker, gemahlene Vanille und Milch verquirlen.

  3. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und verquirlen, bis keine Mehlstreifen mehr vorhanden sind.

  4. Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Mit etwas Kochspray einsprühen oder Butterschmalz in die Pfanne geben.

  5. Gib eine Kelle in die heiße Pfanne und brate den Pfannkuchen, bis er auf der Oberseite anfängt Blasen zu schlagen. Dann ist der Boden Boden goldbraun.

  6. Jetzt den Pfannkuchen wenden und die andere Seite bräunen.

  7. Mit Ahornsirup servieren.

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« // »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode