teilen

Juliennegemüse mit Hähnchengeschnetzelten

Juliennegemüse

Ja, ich bin ein Familienmensch.

Ich steh dazu. Der Sonntag gehört meinen Eltern und meinem Bruder – jede Woche. Ich fahr immer gegen 11 Uhr in den Nachbarort und freue mich schon auf der Fahrt auf das leckere Essen, das meine Mum zubereitet hat. Meine Mutter ist eine tolle Köchin, vermutlich wie jede Mama. Aber meine Mutter ist voll auf Low Carb seit einiger Zeit. Das zieht Sie echt strikt durch und da bin ich total stolz auf meine Eltern, dass Sie Ihre Ernährung auf eine gesunde Lebensweise umgestellt haben. Manchmal hören Eltern doch ab und an auf Ihre Kinder. Und was natürlich klar ist: Mum liest wie verrückt unseren Blog.

Heute bin ich wieder bei Mum und Dad und Sie zauberte folgendes Gericht auf den Tisch:Juliennegemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • Olivenöl
  • 400g Möhren
  • 100g Spargel
  • 600g Hähnchenbrustfilet
  • etwas Wassser
  • Becher mittelscharfen Senf

Zubereitung:

  • Juliennegemüse aus Möhrenstiften und grünen Spargelstücken schneiden – wie das geht siehst du hier:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3EzWnZTVF83NTlnIiB3aWR0aD0iMTI4MCIgaGVpZ2h0PSI3MjAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+
 

  • Das geschnittene Juliennegemüse im Wok mit Schuß Olivenöl und Wasser knackig andünsten
  • Mit Kräutersalz abschmecken
  • Nimm eine andere PFanne, erhitze diese. Wenn Sie heiß ist, gibst du etwas Öl hinein.
  • ca. 600 g Hähnchenbrustfilets in Streifen oder Stücken schneiden, etwas salzen
  • in der heißen Pfanne eine kleingeschnittene Zwiebel andünsten
  • 2 Zehen Knoblauch sehr kleingeschnitten hinzufügen
  • Hähnchenbrustfiletstreifen hinzufügen und anbraten
  • Mittelscharfen Senf dick (fast ein Becher) auf das Fleisch streichen und mit Abdecksiebdeckel für Pfannen abdecken
  • Das Fleisch bei nicht so hoher Wärmezufuhr dünsten bis es gar ist und am Ende kurz leicht bräunlich gebraten ist.
  • Auf einem Teller das Juliennegemüse mit gehackter Petersilie garnieren und Fleisch daneben plazieren. Fertig!

Meine Mum wünscht Euch Guten Appetit. Ich muss jetzt das Zeug vernichten ;-) Leckerrrrrrrrrrr

Kategorie(n):

Werbung

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.

Für die optimale Performance der Seite bitten wir sie "Alle Cookies zulassen" zu wählen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück