FLEISCH – ein Thema an dem sich die Geister scheiden, sicher auch bei Euch. Wenn Ihr Stammleser dieses Blogs seid, kennt Ihr meine Meinung zum Thema Fleisch.

Gerade heute, in einer Zeit, in der die vegetarische und vegane Ernährung eine immer größere Rolle in der Gesellschaft einnimmt, sollten diejenigen und ich nehme mich damit nicht aus, die sich für dafür entschieden haben, Fleisch als Lebensmittel zu verwenden, verantwortungsvoll damit umgehen.

 

Kuhschädel - www.kochhelden.tv

Jeder der Fleisch ist, sollte wissen, dass dafür ein Lebewesen stirbt…

 

AEG-Tasteacademy - www.kochhelden.tv

Ein Traum von oben – Flanke vom Bio-Waguy-Rind auf Pastinakenpüree

 

Oberste Priorität sollte der ethisch korrekte und respektvolle Umgang mit Tieren und deren Verarbeitung haben. Es kann nicht sein, dass wir immer noch Fleisch für wenige Euro abgepackt und einfoliert im Supermarkt kaufen, wo wir doch genau wissen, wie es den Hühnern in den Legebatterien und anderen Tieren in Massentierhaltung geht.

 

Lucki-Maurer

Lucki, ein Typ, wie er authentischer kaum sein könnte

 

Was wäre wenn wir nicht nur Fleisch kaufen, das eine hohe Qualität hat, sondern auch mehr von den Tieren verwenden, als nur die Filetstücke und die restlichen 400 kg Rind auf den Müll schmeissen? Genau diesem Thema widmet sich Ludwig Maurer. Lucki, wie er von allen genannt wird, ist nicht nur Spitzenkoch, Caterer und Fleischpapst sondern auch Bio-Wagyu-Rinderzüchter in Niederbayern.

 

bone-pudding

Aussergewöhnlich: Bone-Pudding

 

TasteAcademy05

 

Sein vor kurzem im Matthes Verlag erschienenes Kochbuch mit dem einfachen aber allumfassenden TitelFleisch“ ist eine der herausragenden Publikationen zur ganzheitlichen Verarbeitung von Fleisch und sahnte schon erstaunliche Preise ab.

 

waguy-rinfleisch - www.kochhelden.tv

Hochwertiges Fleisch von Tieren, die in Bio-Zucht aufgewachsen sind

 

dessert mal anders - www.kochhelden.tv

Selbst das Dessert ist aussergewöhnlich: Käse, Kresse-Sorbet, schwarze Nüsse und ein Kartoffelmuffin

 

Eben dieser Lucki, den ich bereits vor 1,5 Jahren zum ersten Mal getroffen habe, gab gestern im Rahmen der AEG TasteAcademy einen Koch-Workshop zum Thema „From nose to tail“ und ich war eingeladen und durfte wertvolle Tipps im Umgang mit Fleisch aufsaugen.

 

Dattel-Speckmantel- www.kochhelden.tv

Datteln im Speckmantel sind Teil der Gerichte

 

Flanke - www.kochelden.tv

Flanke auf Pastinaken-Püree

 

Egal ob das Wammerl im SousVide-Verfahren zubereitet wird oder der Bone-Pudding im Backofen gebacken wird, die verschiedenen Kochtechniken helfen, bester Ergebnisse in der Zubereitung zu erzielen.

 

Wammerl - www.kochhelden.tv

SousVide – Wammerl mit Ananas-Fenchel-Salat und Mayo vom Waguy-Rind

 

Knochen - www-kochhelden.tv

Aussergewöhnliche Zutaten und Behältnisse prägen den Kochkurs

 

Der Einstieg in diesen Kochkurs war schon sehr Aussergewöhnlich. Es gab einen Lamm-Lolli. Das Rezept findet Ihr hier und so sieht der Lolli aus:

Lamm-Lolli - www.kochhelden.tv

Lamm-Lolli – hier gehts zum Rezept

 

Ich danke AEG für diese Einladung, Lucki wie immer für seine Wissensweitergabe, seinem ganzen Team für die Hilfe und vor allem seinen beiden großen Helfern an diesem Abend Michael Riedl und Christian Mittermeier. War ein toller Abend mit Euch Jungs.

 Dieser Artikel enthält Links zu Amazon, die mir helfen, vorausgesetzt Ihr kauft dort was, diesen Blog zu finanzieren.

Previous post

Kochhelden.TV auf YouTube - eine Bitte

Next post

FoodRevolutionDay 2015 - Support für Jamie Oliver

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.