FIBO 2013

 

Köln. Schon wieder.

Köln wird langsam zu unserer Lieblingsmessestadt. Wir waren doch neulich erst hier auf der Living Kitchen.

Es ist früh am Morgen. Bevölkt, nicht gerade kalt, aber einfach nicht wirklich Frühling. Es ist genau richtig temperiert um etwas Sport zu machen. Aber zum Sporttreiben sind wir heute nicht in Köln. Stattdessen wollen wir auf die FIBO – die Messe schlechthin für Fitness, Wellness und Gesundheit.

Die FIBO Fahnen flattern wie verrückt vor der Messe

Eingangsbereich Messe Köln


Die Messefahnen flattern lustig im Wind und wir warten darauf, dass wir hinein dürfen um all die großartigen neuen Sportarten und Neuheiten der Aussteller bewundern zu dürfen.

 

Langsam öffnet der zottelige alte Mann die Türen der Messehalle auf und wir schwimmen im Sog der Besucher durch den Eingangsbereich der Messe Köln.

 

 

Jetzt noch den Eingangsbereich passieren und schon sind wir drin in der bunten Welt der Sportgeräte, Fitnessdrinks, Stoffwechselmessgeräte und Gymnastikhüpfeinlagen.

 

Die FIBO ist die weltweit führende Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit.

 

 

Von Donnerstag bis Sonntag präsentieren 670 Aussteller auf 100.000 Quadratmetern in neun Hallen die neusten Trends und Innovationen der Branche, teilweise unterstützt von prominenten Markenbotschaftern.

Model Marcus Schenkenberg zum Anfassen – der hübsche Schwede präsentiert auf der FIBO persönlich das neue Power Plate Cyber Fitness

 

 

 

Weltmeisterin im Vollkontakt-Kickboxen: Dr. Christine Theiss ist am Sonntag zu Gast bei KWON (FIBO POWER, Halle 2.1/ C 30) und präsentiert hier das Kampfsportareal.

 

Und passend zum Bild kommt die fitteste Frau der Welt: Zweimalige Siegerin der Reebok CrossFit Games Annie Thorisdottier

 

PUMA bringt am FIBO-Samstag TV-Star Fernanda Brandao zur Autogrammstunde auf den Intersport Stand und auf die Showbühne.

 Arthur Abraham ist am Samstag und Sonntag bei der FIBO POWER  zu Gast bei Olimp-Germany in der Halle 1, Stand E10.

 

Rainer Goytia am E-scan Stand

Rainer Goytia am E-Scan Stand

 

2012 war schon ein Rekordjahr für die FIBO. Es trafen 76.000 Besucher aus knapp 90 Ländern auf 609 Aussteller.

Einer der letztes Jahr schon dabei war, ist Rainer Goytia, den wir wie jedes Jahr auch dieses Mal auf der FIBO treffen.

 

Rainer ist auf der FIBO im Auftrag von Figurwell unterwegs, einer Firma, die das eScan, ein Stoffwechselmessgerät vertreibt.

 

Nirgendwo sonst versammeln sich so viele Fachleute und Fitnessbegeisterte an einem Ort, nirgendwo sonst finden wir so konzentriert Fitnessbegeisterte…gut abgesehen von Men`s Health Camp.

 

 

 

 

 

 

Wir schlendern weiter über das schier endlos erscheinende Messegelände. Wir kommen vorbei an den Ständen von LesMilles und anderen nahmhaften Unternehmen.

 

All Star Stand

 

Wir streifen Gerätehersteller, Powerriegelverkäufer, von weiter hinten aus der Halle dringt Musik vom Zumba Act heran.

Es geht vorbei an All Star und wir gehen hinüber zu anderen guten Bekannten.

 

 

Einen Schluck Eiweißshake – Danach kann Jeder das hier:

Wir können dieses Messehighlight nur jedem empfehlen. Danach bekommt man richtig Lust aktiv zu werden.

 

Mit diesem Überblickbild verabschieden wir uns aus Köln von der FIBO 2013 und überlassen Sie dem Ansturm des Publikums in den nächsten drei Tagen.

Bildquelle: Fibo / Kochhelden.TV

Previous post

Eiweißbrot mit wildem Schnittlauch

Next post

Blitzgewinnspiel TV Bittenfeld Karte

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.