teilen

Einfache Guacamole

by
Einfache Guacamole - www.kochhelden.tv

Ich bin so sehr im WM-Fieber!
Bisher habe ich kein Spiel verpasst und ich fiebere wie irre auf das erste Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Mexiko hin. Ich habe mir für diese WM etwas ausgedacht:
Wir kochen uns gemeinsam durch die Gegner der Deutschen Mannschaft.
Wir starten mit Guacamole!

Einfache Guacamole - www.kochhelden.tv

Was ist Guacamole?

Als ich vor ein paar Tagen im Fernsehen auch schon Guacamole zubereitet habe, sagte der Moderator zu mir: „Ich habe noch nie Avocado gegessen und habe keine Ahnung was Guacamole ist“.
Ernsthaft? Wenn das diesem Mann so geht, dann gibt es sicher noch mehr Menschen da draußen, die diese mit Omega 3-Fetten vollgestopfte Frucht noch nie gegessen haben. Ich sage Euch – Du hast etwas verpasst.

Guacamole ist ein Avocado-Dip, der super easy und schnell hergestellt ist. Deshalb ist dies der ideale Snack für das WM-Vorrundenspiel.
Du kannst diese Creme zu Nachos, Tortilla-Chips, zu Fleisch oder einfach nur auf ein Brot essen.
Sie besteht aus wenigen Zutaten: zerdrücktes Avocadofleisch, Limettensaft, Korianderblätter, eine rote Zwiebel und Tomatenwürfelchen. Salz und Pfeffer dazu – das war es schon.

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wieso wird die Avocado so schnell braun?

In der Avocado sind sogenannte Polyphenoloxidase. Durch diese Stoffe werden Guacamole ungeschützt rasch braun. Durch Oxidationsreaktionen in Verbindung mit Luftsauerstoff färbt sich die Avocado nach Verletzung und somit auch die Guacamole überraschend schnell braun.
Durch Zitronen- oder Limettensaft kann dieser Reaktionsprozess nicht verhindert, aber verlangsamt werden. Die beste Methode ist allerdings, die Guacamole luftdicht in Frischhaltefolie zu verpacken oder diese sogar zu vakuumieren. Im Vakuum verpackt hält Guacamole mehrere Wochen, ohne braun zu werden.

Das man den Kern der Avocado in die Guacamole legt und so den Prozess verhindert, ist somit absoluter Irrglaube, da der Kern nicht die Oxidation verhindert.

 

Einfache Guacamole - www.kochhelden.tv

Einfache Guacamole – das Rezept

Ich habe schon einmal eine Guacamole hier auf den Blog gepostet. Heute geht es um eine absolute einfache Form – ein Grundrezept also, dass man innerhalb von fünf Minuten zubereitet hat.

Ich wünsche Dir ein erstes tolles WM-Vorrundenspiel gegen Mexiko und wir sehen uns bald wieder zum Spiel gegen Schweden.

 

Zutaten:

  • 1 große Hass-Avocado
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Tomate
  • 1 EL gehackter Koriander
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen.
  2. Dieses mit etwas Limettensaft beträufeln.
  3. Die rote Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  4. Bei der Tomate das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.
  5. Das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel zerdrücken, sodass ein feines Mus entsteht.
  6. Das Avocado-Mus mit Zwiebelwürfeln, Knoblauchwürfeln, den Tomatenwürfeln und dem kleingehackten Koriander vermengen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.

Einfache Guacamole - www.kochhelden.tv

Guacamole

Guacamole ist ein einfacher schnell zubereiteter Avocado-Dip der mexikanischen Küche.

Gericht Snack
Länder & Regionen Mexican
Keyword avocado, guacamole
Vorbereitungszeit 4 Minuten
Zubereitungszeit 1 minute
Arbeitszeit 5 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Hass-Avocado
  • 1/2 Limette
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Tomate
  • 1 EL Koriander
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen.

  2. Dieses mit etwas Limettensaft beträufeln.

  3. Die rote Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

  4. Bei der Tomate das Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.

  5. Das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel zerdrücken, sodass ein feines Mus entsteht.

  6. Das Avocado-Mus mit Zwiebelwürfeln, Knoblauchwürfeln, den Tomatenwürfeln und dem kleingehackten Koriander vermengen.

  7. Mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« // »
  1. Pingback: koettbullar

  2. Pingback: Frigidira de repolho {Brasilianisch Kochen} - KOCHHELDEN.TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode