teilen

Hackbällchen mit Mozzarella gefüllt in selbstgemachter Tomatensoße

by
Hackbällchen_Mozzarella - www.kochhelden.tv

Dass ich ein Fan von Fleischklößchen bin, solltet ihr bereits seit meinem fabulösem Köttbullar-Rezept wissen. Heute setze ich noch einen oben drauf: Ich fülle Hackbällchen mit Käse!

Hackbällchen_Mozzarella - www.kochhelden.tv

Mit Mozzarella gefüllte Fleischbällchen taugen hervorragend als Mittag- oder Abendessen, weil sie nicht nur lecker sind, sondern auch noch kohlenhydratarm und auch für eine ketogene Ernährung perfekt sind.

Das Beste ist aber, dass sie Kinder lieben. Gibt es für Kids etwas Leckereres als Fleischbällchen, aus denen der Käse herausläuft mit Tomatensoße? Ok, meine vegetarischen Leser werden jetzt die Augen rollen und die Veganer sind komplett raus. Sorry, Leute, heute habe ich kein Gemüse für euch.

Hackbällchen_Mozzarella - www.kochhelden.tv

Semmelbrösel im Fleischbällchen?

Bei klassischen Fleischbällchen werden oft Semmelbrösel verwendet, aber da wir kohlenhydratarme Fleischbällchen herstellen, ist dies heute keine Option und ihr müsst die alten Semmel an die Enten im Park verfüttern.

Auch Paniermehl lassen wir einfach mal weg. Vergesst auch die üblichen Ersatzprodukte wie Mandelmehl. Das schmeckt einfach nicht und der Qualität und dem Geschmack wird es keinen Abbruch tun. Die meisten Kohlenhydrate in diesem Essen kommen übrigens aus der Soße.

Zubereitungsvideo:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Selbstgemachte Tomatensoße ist die beste

Ich kann euch nicht sagen, wann ich das letzte Mal eine Fertigsoße gegessen habe. Ich mache mir die Soßen wirklich immer selbst. Das hat einen Grund: Sie schmecken einfach mega und sind so einfach und schnell zubereitet.

Ein nicht zu vergessender Aspekt ist natürlich auch der Preis. Wenn man sich eine Soße selbst macht, kostet es genauso viel oder es ist sogar eine Ecke günstiger, als wenn man zu einer Fertigen greift. Ich finde, die Gläser mit fertigen Soßen sind heutzutage echt nicht so günstig und die meisten enthalten nicht gerade geringe Mengen an Industriezucker. Das ist nicht so geil für die Hüfte und den Geldbeutel.

Sind wir mal ehrlich: Es geht wirklich ratzfatz, die paar Blätter von den Zweigen zu zupfen und ein Gewürz in einen Topf zu klatschen.

Hackbällchen_Mozzarella - www.kochhelden.tv

Kann man gefüllte Fleischbällchen mit Käse einfrieren?

Ich habe aus 500 g gemischtem Hack genau 16 Fleischbällchen geformt. Die kann ich als Einzelperson nicht alle mit einem Mal verdrücken. Also geht der Rest zusammen mit der Soße in den Tiefkühler für schlechte Zeiten.

Hackbällchen_Mozzarella - www.kochhelden.tv

Zutaten Hackbällchen:

  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 1 Bio-Ei
  • 1 EL Petersilie, kleingehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 250 g schnittfester Mozzarella, in kleine Würfel geschnitten

Zutaten Soße:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
  • 280 g gestückelte Tomaten (gibts als Dose zu kaufen)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Petersilie oder Basilikum, klein geschnitten
  • 1 TL Pfeffer

Zubereitung Sauce:

  1. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben.
  2. Dann die gehackte Zwiebel dazugeben und fünf Minuten anbraten.
  3. Als nächstes den gehackten Knoblauch, die gestückelten Tomaten, das Lorbeerblatt, den schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben.
  4. Bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, während die Fleischbällchen zubereitet und gebacken werden.
  5. Kurz vor Ende die frische Petersilie unterrühren.

Zubereitung Hackbällchen:

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Damit die Fleischbällchen nicht am Blech kleben, legt das Bachblech mit Backpapier aus.
  3. Hack, Ei und Gewürze in einer großen Schüssel vermengen.
  4. Hack in der Golfballgröße nehmen und flach in der Hand ausbreiten. Ein geschnittenes Stück Mozzarella in die Mitte legen, verschließen und ein Fleischbällchen um den Käse formen, bis er vollständig geschlossen ist und keine Lücken mehr aufweist. Die Menge von 500 g Hack ergibt ca. 16 mittelgroße Fleischbällchen. Leg die Bällchen auf das Backpapier.
  5. Die Bällchen bei 200°C für 15 Minuten backen. Nicht erschrecken: Eine kleine Menge Käse kann auslaufen, aber wenn die Fleischbällchen den Käse vollständig umschließen, sollte der Käseverlust gering sein. 
  6. Die Bällchen in die Tomatensauce geben und vermengen. Fertig!

Mozzarella-Hackbällchen

Gericht Main Course
Länder & Regionen Italian
Keyword hack, mozzarella
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 16 Hackbällchen
Autor Jens

Zutaten

Zutaten Tomatensoße

  • 1 EL Olivenöl Bratolivenöl
  • 1/2 Zwiebel, klein fein gewürfelt
  • 1 Zehe Knoblauch fein gehackt
  • 280 g gestückelte Tomaten (gibt es in der Dose)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Petersilie, frisch klein geschnitten

Zutaten Hackbällchen

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 EL italienische Kräuter
  • 1 Bio-Ei
  • 1 EL Petersilie, frisch klein gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 250 g schnittfesten Mozzarella in Würfel geschnitten

Anleitungen

Zubereitung Tomatensoße

  1. Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben.

  2. Dann die gehackte Zwiebel dazugeben und fünf Minuten anbraten.

  3. Als nächstes den gehackten Knoblauch, die gestückelten Tomaten, das Lorbeerblatt, den schwarzen Pfeffer in die Pfanne geben.

  4. Bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, während die Fleischbällchen zubereitet und gebacken werden.

  5. Kurz vor Ende die frische Petersilie unterrühren.

Zubereitung Hackbällchen

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

  2. Damit die Fleischbällchen nicht am Blech kleben, legt das Bachblech mit Backpapier aus.

  3. Hack, Ei und Gewürze in einer großen Schüssel vermengen.

  4. Hack in der Golfballgröße nehmen und flach in der Hand ausbreiten. Ein geschnittenes Stück Mozzarella in die Mitte legen, verschließen und ein Fleischbällchen um den Käse formen, bis er vollständig geschlossen ist und keine Lücken mehr aufweist. Die Menge von 500 g Hack ergibt ca. 16 mittelgroße Fleischbällchen. Leg die Bällchen auf das Backpapier.

  5. Die Bällchen bei 200°C für 15 Minuten backen. Nicht erschrecken: Eine kleine Menge Käse kann auslaufen, aber wenn die Fleischbällchen den Käse vollständig umschließen, sollte der Käseverlust gering sein. 

  6. Die Bällchen in die Tomatensauce geben und vermengen. Fertig!

Recipe Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« // »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode