Irgendwie bin ich ja garkein Fan von Fenchel. Das ist vermutlich in diversen Kindheitserlebnissen verankankert. Meist bekam ich bei Erkältungen Tees eingeflösst und da muss wohl auch eine Überdosis Fencheltee dabei gewesen sein.

Im Lateinischen klingt der Fenchel ja auch schon ziemlich blöde: Foeniculum vulgare. Früher, zu Omas Zeiten hieß diese Gewürz- Heil- und Gemüsepflanze Köppernickel. Klingt irgendwie auch nicht besser.

Im Jahr 2009 schaffte es der Fenchel aufs Siegertreppchen und wurde zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Das ist im Reich der Pflanzen sowas wie ein Oskar für die Schauspieler.

Neulich lud ich zum Grillen ein. Kamerakind Fossy und Doc Fränky zappelte schon nervös auf seinem Sitz hin und her, da er die leckeren Rinderfilets gesehen hatte, die ich beim Metzger unseres Vertrauens geholt hatte.

Mein guter Freund Rainer war für den Salat zuständig. Was schleppt Rainer an? Lauter lustige Gemüsesorten und darunter FENCHEL…wahhhhhhh.

„Na das kann ja was geben.“, dachte ich mir und wurde eines besseren belehrt. Oh mein Gott kann Fenchel lecker schmecken!!! Ab jetzt einer meiner Lieblingssalate zum Grillen ist der Fenchel-Apfelsalat.

Fenchelsalat

Zutaten für den Fenchel-Apfelsalat

 

Medizin

Was kann Fenchel denn eigentlich? Wie oben erwähnt ist der Fenchel in Form von Tee ein Super-Hustenmittelchen aber auch der Fenchelhonig erfreut sich großer Beliebtheit bei Erkältungen und Störungen des Magen-Darmtraktes. In bestimmten Alkoholika ist natürlich auch Fenchel als Gewürz drin.

Nährwerte

WasserKaliumCalciumMagnesiumVitamin CFolsäureEnergiewert
Inhaltsstoffe in 100 g Fenchel (roh)86 g494 mg109 mg49 mg93 mg vgl. Text100 µg101 kj (24 kcal)
Prozent der empfohlenen Tagesdosis4,3 %13,6 %13,1 %116,3 %25 %

Kochen mit Fenchel

Fenchel gehört traditionsgemäß zu Fisch. Seebarsch kann man zum Beispiel top auf getrocknetem Fenchel flambieren. Fenchel wird Saucen und Hackfleisch beigemischt. Fein gehackte Fenchelblätter nimmt man zum Würzen von Suppen und Salaten verwenden. Die Fenchelsamen finden in der asiatischen Küche großen Anklang.

Lagerung

Knollenfenchel wird am besten bei 0 bis 5 °C und einer Luftfeuchte von 90 bis 95 % zum Beispiel im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert.

Rezept und Zutaten:

  • 1 Fenchelknolle
  • 1 süßer Apfel
  • 10 Cherry Tomaten
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 Bund frische glatte Petersilie
  • Kürbiskernöl
  • 1 Zitrone
  • Kürbiskerne
  • grobes Meersalz

 

Fenchel halbieren

Fenchel halbieren

Fenchel

Ecken wegmetzel

  1. Fenchel, Apfel, Tomaten klein hacken und alles in eine Schüssel geben
  2. Reichlich Kürbiskernöl hinzugeben
  3. Zitrone auspressen und darüber geben
  4. Mit Salz abschmecken (durch die Äpfel muss recht viel Salz drauf so kommt das Öl dann besser zur Geltung)
  5. Frische Kräuter (Koriander und Petersilie ) kleinhexeln und darüber geben und alles einmal kurz wenden
  6. Mit Kürbiskerne garnieren
  7. Dazu schmeckt hervorragend ein gegrilltes Tofufilet

 

 

Previous post

Promioffensive bei McDonalds

Next post

Dokumentationsfilm über das Men´s Health Camp 2013

Jens

Jens

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *