teilen

#tastystuttgart – Die kulinarische Perle des Remstals: Schorndorf

by
Schorndorf - www.kochhelden.tv

Werbung – Dieser Artikel entstand für Stuttgart Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit Schorndorf

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Nun, ob es das Beste ist, kann ich nach meiner Reise durch die vielen schönen Gemeinden unserer schwäbischen Heimat nicht sagen. Aber es ist auf jeden Fall eine Stadt, die mir sehr am Herzen liegt und mit der ich viel verbinde: Schorndorf.

Schorndorf ist mit mittlerweile knapp 40.000 Einwohnern eine nicht ganz so kleine Stadt. Genauer gesagt ist sie nach Waiblingen und Fellbach die drittgrößte Stadt des Rems-Murr Kreises.

In den malerischen Gassen der historischen Altstadt mit ihrer Fachwerkkulisse, angefangen in der Höllgasse bis hin zum Oberen Marktplatz, findet ihr zahlreiche kleine Fachgeschäfte, Cafés und Kneipen.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

In diesen engen Gassen begegnet euch Geschichte auf Schritt und Tritt. Barbara Künkelin, die furchtlose Anführerin der berühmten „Schorndorfer Weiber“ und Gottlieb Daimler sind an vielen Stellen allgegenwärtig, aber auch mein Geist huscht durch diese Stadt.

Ich habe hier meine Jugend verbracht, bin hier auf die Gymnasien der Stadt gegangen und habe so manche schöne Stunde auf der SchoWo, dem alljährlichen Schorndorfer Stadtfest verbracht. Ich habe hier sogar viele Jahre gewohnt und kenne die Stadt wie meine Westentasche. Es kann euch gut passieren, dass ich um eine der Ecken spaziere, denn ich wohne auch heute nicht weit von Schorndorf entfernt.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Schorndorf – Eine geschichtsträchtige Stadt

Aber genug von mir. Die Geschichte in und um Schorndorf startet nicht bei Barbara Künkelin oder Gottlieb Daimler, der hier geboren wurde. Sie beginnt viel früher.
Gehen wir ein paar Jahre zurück in die Mittel- und Jungsteinzeit. Zu dieser Zeit gab es erste Siedlungsspuren. Das heißt, soviel wie: Vor langer langer Zeit hat hier mal ein Steinzeit-Jogi ein Feuer gemacht, eine Runde gechillt und sich vermutlich über die Musik am Marktplatz aufgeregt, wie es so manche Schorndorfer heute noch tun, wenn mal was in der Stadt geboten wird.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Wir spulen zur Zeit des Römischen Reiches vor. Römer kennt ihr? Das waren die, die Asterix und Obelix aus Gallien vertreiben wollten. Die Jungs haben es sich hier im Remstal gemütlich gemacht und Kastelle gebaut. Ruinen davon findet ihr heute noch in Welzheim. In Cannstatt war auch eins und logischerweise waren diese Kastelle über den obergermanischen Limes miteinander verbunden. So entstanden die ersten Handelsstraßen. Dort wo sich Handelsstraßen kreuzten, ging es ab: Marktplätze, Ansiedlungen, Stadtfeste… ihr wisst, worauf ich hinaus will? Schorndorf lag an so einer Kreuzung: Party im Remstal.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Weiter gehts im rasanten Geschichtsritt durch die City ins Frühmittelalter, genau ihr wisst Bescheid: 8. Jahrhundert. Jetzt entsteht tatsächlich eine richtige Ansiedlung auf einem Schwemmsandkegel, einem überschwemmungssicheren Bereich aus… richtig Sand. Das ist ungefähr dort gewesen, wo die heutige evangelische Stadtkirche steht.

Das mittelalterliche Schorndorf entsteht und heißt „Uff dem Sand“. Irgendwie ist dann auch im Laufe der Jahre darauf Schorndorf abgeleitet worden. Wie, ist mir auch nicht ganz klar. Es müsste ja heute eigentlich Sanddorf heißen, aber wer versteht schon die Schwaben, wenn sie ein bis zwei Viertele in der Birne haben? Da wird aus Sanddorf halt schnell mal Schorndorf.

Um euch nicht in Geschichtswissen zu ertränken, überspringe ich ein paar Jahre und lasse auch die Muddi der Schorndorfer Weiber Barbara Künkelin außen vor. Die heute noch aktiven Schorndorfer Weiber mögen es mir verzeihen. Machen wir lieber einen Stadtrundgang mit dem Vater des Automobils: Gottlieb Daimler.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Schorndorf – die Daimlerstadt

Wenn ihr vom Unteren Marktplatz beim neuen Daimlerdenkmal (ein Auto im Glaskasten und eine Skulptur) scharf links in die Höllgasse abbiegt, steht ihr recht schnell vor seinem Geburtshaus.

Schorndorf - www.kochhelden.tv
Am 17. März 1834 erblickte hier der kleine Gottlieb als Sohn eines Gastwirtes und Bäckers Johannes Däumler und dessen Frau Frederika das Licht der Welt. Willkommen in Sanddorf… quatsch Schorndorf.
Sein Geburtshaus ist heute ein Museum. Dort findet ihr auch sein Gesellenstück, eine Pistole, denn Gottlieb lernte Büchsenmacher. Neben seinem Geburtshaus ist heute noch eine Weinstube und Restaurant „Zum Büchsenmacher“.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Kulinarik in der Höllgasse

Die Höllgasse ist ein Bermudadreieck der Kulinarik. Wenn ihr also das Geburtshaus besichtigt habt, stärkt euch. Rechts neben dem Geburtshaus steht das Hotel und Restaurant „Pfauen“, welches außerdem das Gourmetrestaurant „Nico Burkhardt“ beherbergt.

Gourmetrestaurant Nico Burkhardt

Wie erkläre ich jetzt, wieso man bei Nico Burkhardt vorbeischauen sollte? Vielleicht benutze ich am besten die Worte vom Schlemmeratlas: „Koch, Künstler und Tüftler, das ist Nico Burkhardt. Sein Ehrgeiz und seine Unersättlichkeit lassen vermuten, dass uns in den nächsten Jahren noch viele köstliche Kreationen erwarten werden.“

Damit ist eigentlich schon viel über den jungen Koch gesagt. Ich persönlich freue mich sehr, dass er aus Stuttgart, wo er sich einen Michelinstern erkochte, zu uns „auf’s Land“ gezogen ist und hier seinen kulinarischen Ehrgeiz auslebt. Was Nico drauf hat, habe ich bereits im Jahr 2013 auf der Intergastra beim Sternekochen erleben dürfen, wo wir uns auch kennengelernt haben.

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Das Haus selbst ist dreigeteilt. Es beherbergt zum einen das charmante Boutiquehotel mit sieben Zimmern, die eine Symbiose aus liebevoll gestaltetem Interieur und historischem Charme bilden.

Zum anderen kann man sich im Galeriegeschoss, in Wohlfühlathmospäre, auf einem der 50 Plätze mit internationaler und regionaler Küche verwöhnen lassen. Hier befinden wir uns im Restaurantbereich des Restaurant „Pfauen“ und seinen zwei Terassen.

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Der dritte Teil des Hauses ist ein Kleinod, das „Gourmetrestaurant Nico Burkhardt“. Wer hier zu Gast ist und es geschafft hat, einen der acht begehrten Plätze im Erdgeschoss des Hauses zu erhaschen, den erwartet eine Reise auf Sterneniveau durch die moderne französische und deutsche Küche. Ich sage jetzt schon: „In nicht allzu ferner Zukunft wird Schorndorf einen Michelin-Stern haben.“ 

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Pfauen Nico Burkhardt Schorndorf - www.kochhelden.tv

Hotel und Restaurant Pfauen – Gourmetrestaurant Nico Burkhardt
Höllgasse 9, 73614 Schorndorf

Chez Amis

Nico, der sich, wie eben erwähnt, einen Namen als Spitzen- und Sternekoch in Stuttgart gemacht hat, ist ein umtriebiges Bürschle und hat eine Straße weiter gleich den nächsten Laden in Planung – ein kleines französisches Bistro, das „Chez Amis“. Ich durfte vor der Eröffnung, die im Dezember 2019 ist, für euch hineinschauen und ihr seid die ersten, die Bilder sehen.

Chez Amis Schorndorf - www.kochhelden.tv

Chez Amis Schorndorf - www.kochhelden.tv

Ich freue mich jetzt schon, wie ein Kleinkind, wenn dieser Laden endlich offen ist. Wenn man sich durch den dicken Türvorhang, der die Kälte draußen lässt, gewühlt hat, steht man in einem Bistro in Paris. So kommmt es mir zumindest vor. Hier gibt es nichts, was nicht französisch ist. Französische Musik spielt leise im Hintergrund, während mir Nico französischen Wein und gleich im Anschluß einen französischen Gin ins Glas gießt. Natürlich nicht zusammen ins gleiche.

Chez Amis Schorndorf - www.kochhelden.tv

Chez Amis Schorndorf - www.kochhelden.tv

Chez Amis Schorndorf - www.kochhelden.tv

Ich kann meine Augen nicht wirklich still halten und muss mir die ganzen liebevollen Details anschauen. Ich muss sagen, ich bin erstaunt, mit welcher Konstanz hier von vorne bis hinten ein Stil durchgezogen wird. Chapeau Nico. Und auch Hut ab für die „Säuberungsaktion“ im Weingewölbekeller, der in Zukunft als Veranstaltungsraum die eine oder andere Feier erleben wird.

Chez Amis
Hirschgasse 3, 73614 Schorndorf

Das Èclat

Machen wir gleich weiter mit kulinarischen Kleinoden im Bermudadreieck Höllgasse: das Èclat. Leider kein Geheimtipp mehr, aber immer noch ein Ort, an dem ich sehr gerne esse und einen Wein trinke.

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Die Mischung aus Restaurant, Bar, Kunstgalerie, Veranstaltungsort, Boutique & Vinothek lädt auf eine absolut charmante Art zum Verweilen ein. Die Bedienungen sind unkompliziert, familiär und authentisch. Der Laden ist von Miri, der Besitzerin und ihrer Mannschaft so liebevoll wirr und „anders“ eingerichtet, als man es sonst so kennt. Ich lasse einfach mal die Bilder für sich sprechen.

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Èclat Schorndorf - www.kochhelden.tv

Die Karte wechselt ziemlich oft, so kommt nie Langweile auf dem Teller auf. Besonders toll finde ich ihr momentanes Konzept, jede Woche einem Land auf der Speisekarte zu widmen, aus dem einer ihrer Mitarbeiter/innen kommt. Egal ob italienische, syrische oder indische Woche – es ist eine kulinarische Reise um die Welt, die geschmacklich der Knaller ist.

Èclat

Konstanzer-Hof-Gasse 16, 73614 Schorndorf

Jetzt haben wir aber genug gefuttert und sind bereit für eine Stadtführung mit Gottlieb Daimler. Das könnt ihr im wahrsten Sinne des Wortes machen. Bucht euch bei der Stadt eine Kostümführung und lasst euch von Gottlieb die Stadt zeigen. So haben meine Küchenchaotin und ich das gemacht.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Dreht eine Runde im Park, schaut euch das Burgschloss an und spaziert dann an den Häusern der alten Stadtmauer quasi hinter dem Marktplatz entlang und Richtung „Haus auf der Mauer“, biegt bei der alten evangelischen Stadtkirche, in der Daimler getauft und konfirmiert wurde, wieder in die Fußgängerzone ein und vergesst bloß nicht rechter Hand in die Straße „Im Sack“ zu gehen. Dort findet ihr einen wunderschönen kleinen Innenhof mit dem „Ackerbürgerhaus“.

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Schorndorf - www.kochhelden.tv

Ich würde zu gerne zum Abschluss mit euch auf einen Drink in die Skybar TA OS im neuen Postturm Carré gehen, aber leider schließt diese Lokalität, die eines meiner Highlights in Schorndorf und eine der schönsten Skybars der Welt ist, Ende November 2019 seine Türen.

Gottlieb Daimler, ein Sohn dieser idyllischen Stadt hat die Welt mit seinen Erfindungen verändert. Ich hoffe, ihr habt Lust bekommen, Schorndorf zu besuchen und auf seinen und meinen Spuren Schorndorf zu erkunden.

www.schorndorf.de

Mehr #tastystutgart und tolle Städte und Erlebnisse:

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« //

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode