teilen

#tastystuttgart – Sekt oder Wein, was darf es sein? – Esslingen

by
Esslingen - www.kochhelden.tv

Werbung – Dieser Artikel entstand für Stuttgart Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit der Esslingen am Neckar – Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Mit einer historischen, mittelalterlichen Altstadt und der ältesten Sektkellerei Deutschlands lockt Esslingen seit Jahren seine Gäste an. 800 Baudenkmäler, liebevoll renovierte Geschäfte und Altstadthäuser machen Esslingen zu einer besonders schönen Stadt inmitten von Weinbergen. So ist verständlich, dass es die Besucher nicht nur im Winter zum bekannten Mittelalter-Weihnachtsmarkt, sondern auch im Sommer in die Stadt am Neckar zieht. Dem Ruf bin ich gefolgt und habe im Rahmen von unserer #tastystuttgart – Tour Esslingen besucht.

Esslingen

Schön, dass ihr dabei seid, bei unserem gemeinsamen Stadtrundgang durch eine Stadt, die jede Menge historische Gebäude beherbergt.

Schelztorturm Esslingen - www.kochhelden.tv

Schelztorturm Esslingen - www.kochhelden.tv

Wir starten hier am Inneren Schelztorturm, 1228 erbaut und zuletzt 1993 renoviert. Schnappt euch hier gleich mal ein Eis im Café La Torre.

Eis Esslingen - www.kochhelden.tv

Der Schelztorturm selbst ist nicht öffentlich begehbar. Für mich machte die Stadt eine Ausnahme und hat mich nach oben gelassen, damit ich euch den Blick auf Agnesbrücke und Burg zeigen kann.

Esslingen - www.kochhelden.tv

Burg Esslingen - www.kochhelden.tv

Kaum den Turm wieder runtergekraxelt, laufen wir über die gusseiserne Agnesbrücke in Richtung Stadtkirche St. Dionys am Marktplatz. Bitte zusammenbleiben und nicht trödeln. Und Sie da hinten – bitte Anschluss an unsere Sightseeing-Gruppe halten.

St. Dionys – diese Kirche ist leicht zu erkennen an seinen beiden Türmen. Sie ist die bedeutendste historische Kirche Esslingens. Besonders sehenswert sind die 700 Jahre alten Glasfenster. Außer St. Dionys weist Esslingen zwei weitere erwähnenswerte Kirchengebäude auf: St. Paul ist ein gotisches Münster und gehört zu den ältesten Bettelordenskirchen Deutschlands. Das Münster steht auch am Marktplatz. Wir schlagen also gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe.

Agnesbrücke Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

St.Dionys Esslingen - www.kochhelden.tv

St.Dionys Esslingen - www.kochhelden.tv

Spätgotik kann man dann in und an der evangelischen Frauenkirche bewundern, aber die habe ich ausgelassen und mich weiter den Häusern rund um den Marktplatz zugewandt. Ich weiß, ich werde gebraucht, kann aber nicht überall sein.

Marktplatz Esslingen - www.kochhelden.tv

Ihr könnt hier am Marktplatz kaum das „Alte Rathaus“ übersehen. Ein tolles Stück Baukunst! Das 1430 errichtete Gebäude mit seiner wunderschönen Renaissancefassade, welches eigentlich kein Rathaus ist oder war, beherbergte früher den Kauf-und Steuerrat der Stadt. Später zog der Bürgermeister ein. Gearbeitet hat er hier aber nicht. Gut ok, euer berechtigter Einwand, ob Beamte überhaupt arbeiten, sei gestattet – ich kann da jetzt aber nicht drauf eingehen.

Altes Rathaus Esslingen - www.kochhelden.tv

Altes Rathaus Esslingen - www.kochhelden.tv

Sektkellerei Kessler

Habt ihr auch Durst? Perfekt! Hier am Marktplatz finden wir die älteste Sektkellerei Deutschlands: Kessler Sekt. Hoch die Tassen und Prost. Aber bitte genießt den edlen Tropfen, den ihr im Glas habt – wir sind hier stark an Champagner dran.

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Das alte denkmalgeschützte Gerberhaus mitten in der Stadt, in dem wir uns gerade befinden, beherbergt die 1826 von Christoph Kessler gegründete Sektkellerei mit seinem 2.000 qm großem Keller. Christoph hat nicht lange gelebt – er ist schon mit 55 Jahren gestorben, aber er hat viel auf die Beine gestellt – vor allem, wenn man bedenkt, dass er bei Firmengründung bereits 39 Jahre alt war.

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Was macht den Kessler Sekt so besonders, dass ich euch hierher schleppe? In Deutschland wird nur 1 % Sekt in traditioneller Flaschengärung hergestellt. Von 6 Produkten der Sektkellerei werden 4 traditionell in Flaschen vergoren. Klassische Rebsorten wie Chardonnay werden zu Schaumwein veredelt. Die verwendeten Trauben kommen aus Rheinhessen und Italien, da man die kühleren Anbaugebiete braucht und es hier bei uns im Stuttgarter Raum aufgrund des Klimawandels immer wärmer wird.

Eine traditionelle Handlese bei niedrigem Alkoholgehalt Ende August, schonende Pressung und eine lange Reifezeit sind ausschlaggebend für die hohe Qualität des Kessler Sekts.

https://www.kessler-sekt.de – Georg-Christian-von-Kessler-Platz 12-16, 73728 Esslingen am Neckar

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Kessler Sekt Esslingen - www.kochhelden.tv

Fachwerkhäuser in Esslingen

Wenn wir aus den Tiefen des Sektkellers steigen, sind wir immer noch mitten auf dem Marktplatz. Hier sieht man, dass Esslingen eine Stadt ist, in der die ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands stehen.
An diesem Ort, an dem im Dezember ein märchenhaft-schöner mittelalterlicher Weihnachtsmarkt entsteht, muss ich etwas Privates gestehen: Ich bin lesendes Mitglied in der „Fachwerkhäuser-Facebookgruppe“! Jetzt ist es raus. Ich trage das schon so lange mit mir rum.

Ihr fragt nach dem Grund? Wieso macht man so etwas Verrücktes? Ganz einfach: Kuechenchaotin und ich leben und arbeiten in einem 480 Jahre altem Fachwerkhaus. So ein Haus hat viel gesehen, viel erlebt und jede Menge Charme. Die paar Jahre, die wir hier leben, ist ein Mückenschiss im Leben dieses Hauses. Wir freuen uns aber schon jetzt mit unserem Haus zusammen seine 500 Jahre zu feiern. 2040 ist ja bald.

Esslingen - www.kochhelden.tv

Unser Haus steht unter Denkmalschutz und bisher haben wir noch kein älteres Haus im Fachwerkstil als unseres gesehen. 1540 ist schon eine Ansage an die Häuser im Umland. Jetzt packt Esslingen aber einen oben drauf: Das Haus Webergasse 8 von 1266 ist das älteste erhaltene Fachwerkhaus Deutschlands. Krass …nochmal 270 Jahre älter.

Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

Lasst uns weiter durch typische Altstadtgassen schlendern. Wir kommen nicht nur an Fachwerkhäusern vorbei. Wir sehen, wenn wir durch Esslingen laufen Pfleghöfe und Weinkelter sowie das einzige noch erhaltene Stück der Stadtbefestigung mit originalem Graben.

Wohntürme und repräsentative Häuser am Hafenmarkt sind Statussymbole des Patriziats. Und die äußere Brücke hat eine der wichtigsten Handelsstraßen des Reiches vom Rheinland über den Neckarraum nach Venetien verbunden. Auch die innere Brücke lässt es noch mal krachen: Sie ist die zweitälteste Steinbrücke Deutschlands.

Was fehlt? Ja klar eine Burg! So was hat Esslingen auch. Direkt aus der Innenstadt kletter ich durch die Weinberge hoch zum „Dicken Turm“ der Burg.

Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

Wein in Esslingen

Die Weinberge hier gehören zu den Weingärtnern Esslingen, die gemeinsam eine Rebfläche von ca. 72 ha, davon 26 ha terrassierte Steillagen bewirtschaften, die sich zum größten Teil an den Hängen entlang der historischen Stadt befinden.
Wenn ich sage „gemeinsam“ bedeutet das, dass wir hier von einer Weingenossenschaft sprechen, die ca. 60 Mitglieder hat, die ihre Trauben anliefern.

Weinberg Esslingen - www.kochhelden.tv

Wein Esslingen - www.kochhelden.tv

Esslingen - www.kochhelden.tv

Wein Esslingen - www.kochhelden.tv

Wenn der städtische Rat bereits 1486 öffentlich verkündet, dass das „Gewerbe der Stadt ganz auf Wein“ beruhe, sieht man, welche Tradition hier entstanden ist. Im Spätmittelalter war Esslingen das Maß aller Weine. Wein wurde in „Esslinger Eimern“ gehandelt: Er beinhaltete etwa 300 Liter und war einst im ganzen Königreich Württemberg gebräuchlich.

Wein Esslingen - www.kochhelden.tv

Wein Esslingen - www.kochhelden.tv

1901 wurden die Weingärtner Esslingen gegründet und heute im Jahr 2019 müssen auch sie sich Gedanken um die Klimaveränderungen machen. Sie erweitern ihr Portfolio um internationale Sorten, die in dem wärmeren Klima besser wachsen. Das geht auf Kosten von einheimischen Sorten wie Trollinger.

https://www.weingaertner-esslingen.de/

Dicker Turm Esslingen - www.kochhelden.tv

 

Esslingen - www.kochhelden.tv

Egal ob Sekt oder Wein – was darf es sein? Eine Klimaerwärmung ist bei so traditionellen, kulinarischen Handwerkern bereits seit einigen Jahren angekommen und lässt sich nicht wegdiskutieren.

Hier oben bei einem der Wahrzeichen von Esslingen, der Burg, die ein erhalten gebliebener Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung ist, möchte ich bei einem Glas Esslinger Wein die virtuelle Stadtführung mit euch beenden. Gehabt euch wohl und wer noch mehr Lust auf #tastystuttgart hat, kann sich gerne einen der anderen Berichte aus dem Ländle zu Gemüte führen:

 

Categories:

Werbung

Ähnliche Beiträge

« // »
  1. Pingback: #tastystuttgart - Vom Baum in die Flasche: Bad Boll - KOCHHELDEN.TV

  2. Pingback: #tastystuttgart - Kürbisfestival im barocken Ludwigsburg - KOCHHELDEN.TV

  3. Pingback: #tastystuttgart - Bauernhofidylle und Eisenbahnen in Göppingen - KOCHHELDEN.TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

KOCHHELDEN.TV
Close Cookmode